Peter Rudolphi

Peter Rudolphi

Facharzt für Orthopädie und Anästhesiologie

• Chirotherapie

Schmerzen sind der häufigste Grund einen Arzt aufzusuchen. Das Erkennen der Schmerzursache und das Beseitigen dieser Ursache ist eine der wichtigsten ärztlichen Aufgaben. In vielen Fällen ist es aber auch wichtig, durch eine sinnvolle Schmerztherapie die bestehende Schmerzspirale zu durchbrechen. Hierdurch wird die Lebensqualität erheblich verbessert, die Menschen werden mobiler und können ihren Alltag wieder selbstbestimmt und eigenständig gestalten.

Ausbildungsgang:

1974-1979 Studium Biologie an der Ruhr-Universität Bochum – Abschluss Diplom-Biologe
1978-1983 Studium der Humanmedizin in Münster und Bochum
1983 Approbation als Arzt
1984-1988 Assistenzarzt Anästhesie und Intensivmedizin Ev. Krankenhaus Hattingen und Prosper-Hospital Recklinghausen
1988 Facharzt für Anästhesiologie
1988-1991 Assistenzarzt in der Chirurgischen Abteilung des Maria-Hilf-Krankenhauses Bochum
1991-1996 Assistenzarzt in der Abteilung für Orthopädie im Katholischen Krankenhaus Dortmund-West
1995 Facharzt für Orthopädie
1996 Niederlassung als Orthopäde und Anästhesist in einer fachübergreifenden Gemeinschaftspraxis mit M. Markworth in Bielefeld

Kommentare sind geschlossen.