Therapie

In unserer Praxis steht ein breites Spektrum von Therapieverfahren zur Verfügung. Wir setzen sowohl lanjährig bewährte und etablierte, sowie hochmoderne Verfahren ein, um ein optimales Therapieergebnis bei unseren Patienten zu erzielen.

Dr. Jörg Härdrich


Ambulante und stationäre Operationen

Seit 2010 sind wir auch operativ tätig. Dr. med. Andreas Elsner operiert sowohl ambulant in der Teutoklinik als auch stationär im Klinikum Gütersloh. Seine Spezialgebiete sind die Fusschirurgie und die …

weiterlesen…

Akupunktur

Seit einigen Jahren können wir die Akupunktur als Behandlungsmethode von Krankheiten des Bewegungsapparates in unserer Praxis einsetzen. Als Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) wird die Akupunktur seit mehreren tausend …

weiterlesen…

Kinesiotapes

Seit einigen Jahren ergänzen wir in unserer Praxis unsere orthopädische Behandlung durch die Nutzung von Kinesiotapes. Kinesiotapes finden bei Schmerzen im Bewegungsapparat Anwendung und werden durch unser geschultes medizinisches Fachpersonal …

weiterlesen…

Ultraschallbehandlung

Durch die thermische Wirkung gehört die Ultraschalltherapie zu einem der wirksamsten Tiefenerwärmungsverfahren der Physiotherapie. Ihr Vorteil besteht darin, dass Haut- und subcutanes Fettgewebe, aber auch die Muskulatur die Ultraschallenergie nur …

weiterlesen…

Stimulationsbehandlung

Die Stimulationsbehandlung ist die Muskelreizung durch elektrische Impulse. Sie wird eingesetzt während oder nach postoperativer Gelenkruhigstellung zur Atrophieverzögerung, zur Muskelreizung nach erfolgreicher Reinnervation zur beschleunigten Wiedererlangung zentralnervös willkürlicher Kontrollfunktionen.

Orthopädische Schmerztherapie

Ein Schwerpunkt der Gemeinschaftpraxis ist eine orthopädische Schmerztherapie. Hierbei stehen die akuten und chronischen Rückenschmerzen im Vordergrund. Durch Injektionen von Medikamenten in den Bereich der Wirbelsäule könne Schmerzen, die z. …

weiterlesen…

MedX-Kräftigungstherapie

Mit der Medizinischen Kräftigungstherapie werden chronische Schmerzzustände an der Wirbelsäule behandelt. Das primäre Ziel ist die spezifische Kräftigung derjenigen Muskulatur, die geschwächt ist und damit die Ursache des Schmerzzustandes darstellt. …

weiterlesen…

MEDI-STREAM Massage

Massage mit dem MEDI-STREAM Rückenschmerzen gelten als eine der häufigsten Erkrankungen der Neuzeit. Beteiligt sind häufig Verspannungen, ausgelöst durch berufsbedingtes Heben, Stehen oder Sitzen. Diese Verspannungen sind durch gezielte Massagen …

weiterlesen…

Kryotherapie

Lokale Anwendung von Kälte zu therapeutischen Zwecken. Die Wirkung besteht in der zunächst verminderten mit nachfolgender verstärkten Durchblutung im Anwendungsbereich. Herabsetzung der Nervenleitgeschwindigkeit, Schmerzlinderung, Detonisierung der Muskulatur.

Kinderorthopädie

Ein Schwerpunkt der Gemeinschaftspraxis ist das Erkennen und behandeln von orthopädischen Krankheiten im Kindesalter. Säuglinge werden mit Ultraschall untersucht, ob eine Verformung der Hüfte vorliegt (Hüftdysplasie). Rechtzeitig erkannt kann diese …

weiterlesen…

Iontophorese

Bei der Iontophorese dient Gleichstrom dem Transport ionisierberer Medikamente (Salben) durch die Haut in den Körper. Die Wirkung ist je nach Medikament durchblutungsfördernd, schmerzlindernd und entzündungshemmend. Anwendung findet die Iontophorese …

weiterlesen…

Interferenzstromtherapie

Bei der Interferenzstromtherapie handelt es sich sich um ein Verfahren der physikalischen Behandlung mit guter Reizwirkung am Muskel bei sehr geringer Hautbelästigung. Großflächige oberflächennahe Muskelverspannungen vorwiegend am Rücken sind gut …

weiterlesen…

Hyaluronsäuretherapie

Ein intakter Gelenkknorpel ist die Grundlage der Beweglichkeit der Gelenke. So ist ein reibungsloses Gleiten der Gelenkflächen aufeinander gewährleistet. Die Gelenkflüssigkeit versorgt den Knorpel mit Nährstoffen, unterstützt die Stoßdämpfung und …

weiterlesen…

Hochtontherapie

  Ziel der Hochtontherapie ist es, die Regelprozesse im Körper wieder zu normalisieren und die Zellen mit Energie aufzuladen.Geeignet zur Behandlung von: Kniearthrosen Schulter-Schmerz-Syndrom Rückenschmerzen Kopfschmerzen Offene Wunden Schmerzen nach …

weiterlesen…

Tens-Therapie

Bei der Tens-Therapie handelt es sich um ein extrakorporales, nichtinvasives, elektrisches Neurostimulationssystem mit kleinen batteriebetriebenen Geräten Die Geräte finden Anwendung bei akuten und chronischen Schmerzzuständen verschiedener Ursache (z.B. Kopfschmerz, Nervenreizungen, …

weiterlesen…

Stoßwellentherapie

Die fokussierte, extrakorporale Stoßwellentherapie ist eine nicht operative Behandlung von chronischen Schmerzen insbesondere der Kalkschulter, des Tennis- bzw. Golferellenbogens, des Fersensporns und von Achillessehnenbeschwerden. Das Therapiegerät erzeugt auf piezoelektrischem Weg …

weiterlesen…

Chirotherapie (Manuelle Therapie)

Die Chirotherapie ist eine jahrtausend alte Behandlungsform, mit der Funktionsstörungen der Bewegungsorgane erkannt und behandelt werden können. Die Manipulationsbehandlung der Wirbelsäule ist ausschließlich entsprechend ausgebildeten Ärzten vorbehalten, wohingegen mobilisierende Techniken …

weiterlesen…

Orthopädische Schmerztherapie

Ein Schwerpunkt der Gemeinschaftpraxis ist eine orthopädische Schmerztherapie. Hierbei stehen die akuten und chronischen Rückenschmerzen im Vordergrund. Durch Injektionen von Medikamenten in den Bereich der Wirbelsäule könne Schmerzen,die z. B. …

weiterlesen…