Interferenzstromtherapie

Bei der Interferenzstromtherapie handelt es sich sich um ein Verfahren der physikalischen Behandlung mit guter Reizwirkung am Muskel bei sehr geringer Hautbelästigung.
Großflächige oberflächennahe Muskelverspannungen vorwiegend am Rücken sind gut therapierbar.
Weiterhin besteht eine gute Wirkung bei chronisch-rezidivierenden paravertebralen Weichteilschmerzen.

Kommentare sind geschlossen.